Hintergrundbild
SchwarzHandPresse









Hans-Uwe Hähn

Hans-Uwe Hähn, Grafiker, Maler. 1955 in Kreuztal (Westfalen) geboren; 1975 - 1979 Gesamthochschule Siegen, Studium der Wirtschaftswissenschaften; 1982 - 1986 Fachhochschule Ottersberg, Studium der Kunstpädagogik; 1986 - 1987 Hochschule für Bildende Kunst Hamburg bei Henning Christiansen; seit 1989 lebt und arbeitet er in Tuttlingen.

Reihe ohne Namen

suchen wir ihn DAZWISCHEN
Briefe von Hans-Uwe Hähn. 40 Seiten, Fadenheftung, Format 16.5 x 12 cm. 200 nummerierte Exemplare.
ISBN 978-3-905659-26-9
Normalausgabe:  CHF 25.--  / € 21.-
 
Zur Publikation suchen wir ihn DAZWISCHEN von Hans-Uwe Hähn ist eine Vorzugsausgabe, signiert und nummeriert von 1-20, im Holzschuber mit einer Tuschepinselzeichnung von Hans-Uwe Hähn erschienen.
Vorzugsausgabe: CHF 200.- / €  167.-
 

Künstlerbücher

Nahtstelle
Originalgrafisches Buch mit ganzseitigen Holzschnitten und Text von Hans-Uwe Hähn. Format:32 x 26 cm, Auflage 35 Exemplare, 40 Seiten, japanische Bindung.
ISBN 3-905659-03-4
vergriffen
 

Grafikmappen

Diese schwedische Strasse
Mappe mit je zwei Holzschnitten von Hans-Uwe Hähn und Jean-Jacques Volz und einem Gedicht von Erik Beckmann. 2003. Auflage: 30 nummerierte und signierte Exemplare.
CHF  375.-  / €  315.-
                             
 

18.12.2018   -     © SchwarzHandPresse - Theo Hurter - CH-8416 Flaach